Der tüftelPark Pilatus ist eine Tüftelwerkstatt für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren.

Mit unserem Angebot fördern wir die erfinderischen, handwerklichen, technischen und gestalterischen Talente der Tüftlerinnen und Tüftler.

Unser Ziel ist es, 
die Begeisterung für technische Berufe zu wecken. Der tüftelPark Pilatus ist eine aktive Initiative gegen den Fachkräftemangel.

 

 

Angebot

 

Offenes Tüfteln

Im tüftelPark Pilatus wird selbständig gearbeitet. Zur Unterstützung der Tüftlerinnen und Tüftler steht das fachkundige Team zur Verfügung. Nebst dem offenen Tüfteln steht den Besuchern eine Vielzahl an Kursen und Projekten zur Auswahl. In diesen können Themen vertieft erlernt werden.


Um eigenständig arbeiten zu können, erhalten die interessierten Tüftlerinnen und Tüftler ab 9 Jahren eine Einführung in die Werkstatt. Dabei gewinnen sie einen ersten Einblick in die Handhabung von Maschinen und Werkzeugen, werden über die Regeln im tüftelPark Pilatus aufgeklärt und erlangen einen Überblick über das Kursangebot.

Nach der Einführung kann am Mittwochnachmittag sowie am Samstag im tüftelPark Pilatus experimentieren und an Projekten gearbeitet werden.
Die Werkstatt-Einführung wird nach Bedarf angeboten. 

Erstbesucher können sich einfach über unsere Buchungstool anmelden und das entsprechende Kästchen anwählen. So können wir die Einführung nach Bedarf einplanen. 

Öffnungszeiten offenes Tüfteln:

Mittwoch 14:00 bis 18:00 Uhr

Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

Wir haben während Schulferien, Feier- und Brückentagen geschlossen

Damit wir uns auf euch vorbereiten können, wären wir froh, wenn ihr euch mit dem Buchungstool für das offene Tüfteln anmelden könntet. Sind keine Anmeldungen vorhanden, kann es sein, dass der TüftelPark nicht geöffnet wird. Wen die Türen offen sind, dann könnt ihr selbstverständlich auch spontan ohne Anmeldung vorbeikommen.

Gruppen-Tüfteln und Kurse

Mindestens an einem Samstag im Monat wird ein Kurs im offenen Tüfteln angeboten. Anmeldungen können direkt über das Buchungstool vorgenommen werden.

In den Kursen werden den Gruppen Inhalte vermittelt, welche nicht autodidaktisch im offenen Tüfteln erlernt werden können. Der Zugang zu diesen Themen erfolgt über verschiedene Kurse. Gleichzeitig können den Kursbesuchern die Möglichkeiten der Infrastruktur des tüftelParks näher gebracht werden. 
 

Damit ein material-übergreifendes Arbeiten erleichtert wird, befinden sich auf 135m2 Arbeitsplätze zu den vielfältigen Themen:

  • Holz- und Metallbearbeitung

  • Kunststoff schweissen

  • Elektronik und Programmieren

  • Zeichnen mit CAD

  • projektorientiertes Arbeiten

weiter können unter Beaufsichtigung einer Fachperson auch diverse Inhalte erlernt werden wie:

  • Programmieren von Microcontroller und Mini-Computer wie "Arduino"

  • Lasern mit dem Co2-Laser

  • 3D-Druck verschiedener Verfahren

  • Fräsen mit der 2.5D Portalfräse

  • Drehen an der Tischdrehbank

  • Löten

  • Bohren

  • Sägen

Bei der Umsetzung der Ideen und Projekte werden die Benutzerinnen des tüftelParks von kompetenten Coaches und der Programmleitung tatkräftig beraten und unterstützt. Eine Übersicht des Angebotes seht ihr auf dem Buchungstool.

Der tüftelPark Pilatus steht auch Schulklassen oder Jugendorganisationen zur Verfügung. Die Betreuung wird mit der Programmleitung vereinbart. Das Gruppen-tüfteln wird als Teilprojekt ausgeschrieben und ist kostenpflichtig.

Lehrpersonen können die Kurse für einen Besuch mit ihren Schulklassen ausserhalb der regulären Öffnungszeiten buchen.

 
 

Buchungstool & Kalender

Hier könnt ihr euer gewünschtes Angebot direkt über die Website buchen.

Über diesen Link geht es zur Übersicht unserer Öffnungszeiten und geplanten Angeboten.
 

 

Team tüftelPark Pilatus

 

Verein tüftelPark Pilatus

Der Verein tüftelPark Pilatus wurde am 19. Dezember 2016 in Kägiswil (OW) gegründet. Der Verein will die erfinderischen, handwerklichen und gestalterischen Talente von Kindern und Jugendlichen im Kanton Obwalden fördern.

Sowohl Kanton und Gemeinden als auch private Unternehmen im Kanton Obwalden erhoffen sich dadurch einen aktiven Beitrag zur Nachwuchsförderung in technischen Berufen.

Jahresberichte Vereinsjahre:

2020 Report tüftelPark Pilatus

2019 Report tüftelPark Pilatus

2018 Report tüftelPark Pilatus

 

Vorstand tüftelPark Pilatus

Der Vorstand des Vereins "tüftelPark Pilatus" arbeitet ehrenamtlich. Bei den vierteljährlichen Treffen wird sichergestellt, dass der Betrieb weiter entwickelt und dem Vereinszweck entsprechend geführt wird.

 
 

Dank unseren Sponsoren kann das Angebot des tüftelPark Pilatus ermöglicht werden

Unsere Sponsoren bieten spannende Ausbildungen und Karrieremöglichkeiten

Bist Du auf der Suche nach einer Lehrstelle oder suchst Du eine Anstellung nach der Ausbildung?
Dann bist Du hier genau richtig, denn unsere Sponsoren suchen DICH!

 

Kontakt

tüftelParkPilatus

Industriestrasse 23

6055 Alpnach

leitung@tueftelpark-pilatus.ch

Tel: 076 592 95 75

NEU! ab dem 25.August:

 

tüftelParkPilatus

Brünigstrasse 179, 6060 Sarnen

im alten Gymnasium, 3.Stock

Öffnungszeiten:

Mittwoch 14:00 bis 18:00 Uhr

Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

ausgenommen sind Schulferien, Feier- und Brückentage